Trogir - Auf Entdeckungsreise in der kroatischen Hafenstadt

Trogir Mitteldalmatien

Die Stadt Trogir ist ein einzigartiges Freiluftmuseum. Seit 1997 gehört die schöne Altstadt von Trogir zum UNESCO Weltkulturerbe und macht die Hafenstadt zugleich zu einem der sehenswertesten Orte Mitteldalmatiens. In etwa 25 Kilometer Entfernung von Split bietet sich Trogir auch als Ausgangspunkt für viele Ausflüge an. Mit der Insel Ciovo ist Trogir über eine Brücke verbunden, so dass man dieses Inselparadies ebenso leicht erkunden kann.  Allein die vielen historischen Schätze, die Trogir vereint, sollte man sich bei einem Urlaub in Mitteldalmatien nicht entgehen lassen. Zudem gibt es viele Hotels und Feriendomizile in der mittelalterlich geprägten Stadt, die einen angenehmen Aufenthalt versprechen. Viele der Anlagen befinden sich in bester Lage an der Adria und verfügen über schöne Strände.

Die bezaubernde Altstadt von Trogir mit all ihren beeindruckenden Bauwerken befindet sich auf einer Halbinsel, die durch einen Kanal vom Festland getrennt wird. Kirchen, Bürgerhäuser, prunkvolle Paläste und Festungen reihen sich in das Stadtbild ein. Wie kein anderer Ort an der Adriaküste Kroatiens zeigt Trogir die Vielfalt der romanisch-gotischen Schaffensperiode. Das Zentrum, umschlossen von Stadtmauern mit Torbögen, ist ein wahres Museum. Auf den wenigen Quadratkilometern gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die man bei einem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen Schritt für Schritt erkunden kann.

Die Kathedrale Sv. Lovro gehört zu den imposantesten Bauwerken in Trogir. Vom 13. Jahrhundert bis ins 17. Jahrhundert wurde an der Kathedrale gebaut, so dass sie heute ein Gesamtkunstwerk darstellt, das verschiedene Baustile geschickt vereint. Im Inneren der Kathedrale befindet sich eine kleine Kapelle (Sv. Ivan Ursini), die als besonderes Beispiel der Renaissance in Dalmatien gilt. Weitere architektonische und historisch interessante Höhepunkte sind die Besichtigung des Fürstenpalastes (dem heutigen Rathaus), der Festung Kamerlengo, der Paläste Cipiko sowie der Stadtloggia.

Trogir bietet jedoch auch mehr als Geschichte und Tradition. Rings um Trogir gibt es viele landschaftlich reizvolle Regionen, gekennzeichnet durch üppige Wälder. Hier kann man wandern oder Fahrradtouren unternehmen. Wer Trogir vom Meer her entdeckt, legt am besten am Yachthafen ACI Trogir an und verweilt ein wenig in der schönen Museumsstadt im Herzen Dalmatiens. Für Exkursionen bieten sich auch die vor der Küste lagernden Inseln an.



4**** Hotels All Inklusive Angebote Hotels am Strand