Porec Lastminute - Kroatien Tipps & Istrien Reiseangebote

Porec Istrien

An der kroatischen Westküste auf der Halbinsel Istrien gehört die Stadt Porec zu den wichtigsten Ortschaften. Neben Rovinj und Pula gehört Porec auch zu den am meisten besuchten Städten Istriens. Da eines der wichtigsten historischen Bauten der Stadt, die Euphrasius-Basilika, Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist, ist Porec auch ein kulturell attraktives Ziel. Natürlich dürfen auch die schönen Strände an der kroatischen Adria nicht fehlen. Die Bucht von Porec, die durch eine kleine vorgelagerte Insel (Sveti Nikola) geschützt wird, bietet ein schönes Ambiente für traumhafte Stunden am Strand.

Da Porec sehr zentral gelegen ist, kann man auch andere Ziele Istriens schnell erreichen. Der Ort bietet sich für eine kleine Rundreise durch die kroatische Urlaubsregion Istrien ideal an. Die Insel Sveti Nikola erreicht man mit dem Schiff vom Hafen von Porec. Auf der kleinen Insel befindet sich einer der ältesten Leuchttürme der Region. Man sollte es jedoch nicht versäumen zunächst die Altstadt von Porec zu besichtigen.

Rund um die bekannte Euphrasius-Basilika befinden sich viele weitere historische Gebäude. Zu dem baulichen Komplex gehören außerdem der Bischofspalast und das Baptisterium. Interessant ist es auch die römische Geschichte von Porec zu erkunden. Auf dem Trg Marafor - einem zentralen Platz der Stadt, der aus der Römerzeit stammt - fühlt man sich in die Glanzzeiten des Römischen Reichen zurückversetzt. Lohnenswert ist auch die Besichtigung des Kanonikerhauses sowie der Adelspaläste Palais Polezini und Palais Sincic.

Landschaftlich ist Porec eingebettet in eine Kulisse aus Wäldern, bewachsenen Ebenen und fruchtbaren Flusstälern. Verbringen Sie Ihren nächsten Kroatienurlaub in Porec und genießen Sie das Beste Istriens!



4**** Hotels All Inklusive Angebote Hotels am Strand